Welche Schlauchboot Arten gibt es?

Hier gibt es einen Überblick welche Schlauchboot Arten es gibt und was ihre jeweiligen Eigenschaften sind.

Was ist ein Schlauchboot?

Als Schlauchboote werden Boote, die meist aus Gummi oder Nylon bzw. PVC bestehen, bezeichnet. Je nach Einsatzbereich gibt es diese zum paddeln, mit Segel oder mit Motor. Es gibt eine Reihe verschiedener Schlauchboottypen, die im folgenden kurz vorgestellt und erklärt werden.

Vergleich der Arten von Schlauchbooten

Das Badeboot:

Das Badeboot ist ein einfachesSchlauchboot aus Gummi, umgangssprachlich einfach nur Gummiboot genannt, und ist ideal geeignet um  am Strand genutzt zu werden.

Da es keinen Motor besitzt und meist mit einfachen Paddeln ausgerüstet ist, ist es eher für die spaßige Nutzung in Strandnähe in Betracht zu ziehen. Für weitere Strecken sollten andere Bootstypen bevorzugt werden.

Das Angelboot:

Das Angelboot unterscheidet sich von anderen Schlauchbooten darin, dass es oftmals mit Halterungen für Angelruten und Taschen oder Fächern ausgerüstet ist. Des Weiteren haben viele Angelboote für den Hobbyangler einen kleinen Elektromotor zusätzlich zu den Paddeln.
Was im Vergleich zu einem Badeboot die Angeltour viel enstpannter angehen läßt. Die Hülle ist robuster und besser geeignet für Gewässer, in denen man auch hin und wieder durchs Dickicht muss.

Das Beiboot:

Schlauchboote können auch als Beiboot genutzt werden. Diese Schlauchboote werden Yachttender genannt.
Vor dem Kauf eines Schlauchbootes zu diesem Zweck sollte man sich allerdings Gedanken darüber machen, in welchem Revier das Beiboot genutzt wird, welchen Bootstyp man dafür bevorzugt, wie groß das Beiboot sein sollte,
um alle Personen befördern zu können,
und wie man das Boot unterbringen kann.

Das könnte Dich auch interessieren...

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste |